Gastro Piraten - Beratung und Buchhaltung für Gastonomie und Hotellerie

Marketing für Gastronomie

Schritt für Schritt zur erfolgreichen Marketingstrategie in der Gastronomie
 
Seit einigen Jahren hat besonders die Gastronomiebranche unter der schlechten Wirtschaftslage zu kämpfen, da die Menschen insgesamt seltener dazu bereit sind, Geld für einen Restaurantbesuch auszugeben. Aus diesem Grund sind Gastronomen dazu angehalten, mithilfe von gut geplanten Marketingmaßnahmen auf ihr Lokal aufmerksam zu machen und es gleichzeitig von der Konkurrenz abzuheben. Doch um damit erfolgreich zu sein, bedarf es einer optimalen Marketingstrategie, die nicht nur neue potentielle Kunden, sondern auch Bestandskunden gleichermaßen anspricht und überzeugt.
 
Die optimale Vorbereitung: Wer isst da eigentlich?
 
Der erste Schritt für Restaurantbesitzer sollte zunächst eine Bestandsaufnahme sein:
Wer sind die Gäste? Wie sieht die Zielgruppe aus?
Für was soll geworben werden? 
Wie lautet die Werbebotschaft?
 
 
Wer sich hier einen genauen Überblick verschafft, kann darauf aufbauend die passende Marketingstrategie entwickeln und sie erfolgreich umsetzen. Denn nur wenn im Vorhinein genaue Ziele definiert werden, lässt sich die Werbung entsprechend ausrichten.
 
Der Mix macht’s: Die richtige Werbemittel-Kombination
Die Wahl der Werbemittel ist im Anschluss an die Zielsetzung und Konzeptplanung der nächste wichtige Schritt.
 
Wie soll die Zielgruppe erreicht werden?
Welches Medium ist für das eigene Restaurant am sinnvollsten?
Welches Budget steht zur Verfügung?
 
Die Auswahl an Werbemitteln ist vielseitig und kann für jeden Gastronomiebetrieb individuell zugeschnitten werden.
Flyer: Kurz, knackig und erfrischend
Vor allem bei der Neueröffnung eines Restaurants sind Flyer eine ausgesprochen gute und preisgünstige Möglichkeit, um potentielle Gäste auf die Lokalität aufmerksam zu machen. Dabei ist es besonders wichtig, auf eine kurze und knackige Werbebotschaft zu achten, die die Menschen überzeugt und ins Restaurant lockt. Flyer können an verschiedenen Orten ausgelegt und verteilt werden und damit eine breite Masse erreichen, die Kosten beschränken sich lediglich auf das Material und die Druckerei.
 
Social Media Marketing: Fordern Sie Ihre Gäste auf, mitzumachen!
 
Das Internet besitzt eine sehr große Reichweite und sollte heutzutage in keinem Betrieb mehr vernachlässigt werden. Mit Online- und Social Media Marketing kann langfristig der Erfolg von Restaurants gesteigert werden – einer der besten Kanäle hierfür ist das soziale Netzwerk Facebook. Das Ziel vieler Unternehmen ist dabei ein virales Marketing, wo die präsentierten Inhalte die Internetnutzer so begeistern, dass sie diese mit ihren Kontakten und Freunden teilen – so verbreitet sich die Werbung für das Unternehmen quasi virusartig und ganz von allein verbreitet. Besonders Mitmach- oder Rabattaktionen sind hier sehr erfolgreich.
 
Ein Best-Practice Beispiel auf Facebook ist Starbucks: Das Unternehmen hat es innerhalb kurzer Zeit geschafft, mehr als 10 Millionen Fans zu gewinnen, was unter anderem auf eine optimale Marketingstrategie zurückzuführen ist. So lockt das Kaffeeunternehmen die Facebook-Nutzer mit ständig wechselnden Rabattaktionen, Coupons oder anderen besonderen Angeboten.
 
Plakate: Aussagekräftige Botschaft
 
Plakate ziehen viele Blicke auf sich, wenn sie groß und gut platziert angebracht sind. Mit der richtigen Botschaft und einer einzigartigen Gestaltung können Plakate sowohl Stammgäste als auch neue Kunden ins Restaurant locken und auf diese Weise den Gewinn steigern.
Radiospots: Gäste aus der Region motivieren
Vor allem für kleine Restaurants bietet sich außerdem Werbung über lokale Radiosender sehr gut an. In der Regel hören hier vor allem Menschen aus dem unmittelbaren Einzugsgebiet des Lokals zu, sodass der Erfolg bei ansprechenden Spots sich bald einstellt. Neue Gastronomiebetriebe haben auf diese Weise eine gute Möglichkeit, auf sich aufmerksam zu machen und erste Gäste anzulocken.
 
Zeitungsanzeigen: Klein aber wirkungsvoll
 
Auch wenn das Internet die großen Tageszeitungen mittlerweile einige Abonnenten gekostet hat, so werden vor allem regionale Blätter noch immer viel gelesen. Mit einer Anzeige oder gar einem kleinen Artikel lassen sich vor allem Neukunden überzeugen und anlocken.
Ambient Media: Mit einfallsreicher Außengestaltung überzeugen
Auch und vor allem im Außenbereich können mit cleveren Marketing-Strategien potentielle Kunden angesprochen und gewonnen werden. Das sogenannte Ambient Marketing umfasst Kundenwerbung an verschiedenen Orten, an denen sich Ihre Zielgruppe gerne aufhält. Die Werbemittel werden hier in gut sichtbaren Bereichen platziert – dazu eignen sich z.B. individuell gestaltete Bierdeckel, bedruckte Kissen oder Werbeschirme (Ein gutes Beispiel: Der fritz-kola Werbeschirm von Glatz). Das A und O für eine erfolgreiche Werbekampagne ist es, den optimalen Standort für die Werbung zu finden und gleichzeitig eine knackige und überzeugende Botschaft an die potentiellen Kunden zu übermitteln.
 
Mehr als Werbung: Was ist eigentlich Guerilla Marketing?
 
Geringe Kosten für eine große Wirkung – das sind zwei wichtige Faktoren für erfolgreiches Guerilla Marketing, mit dem vor allem im Gastronomiebereich der Erfolg deutliche gesteigert werden kann. Hier kommt es besonders auf ausgefallene Ideen an, die die Menschen verdutzt, amüsiert und vor allem begeistert. Mittlerweile gibt es zahlreiche geniale Beispiele von großen und kleinen Unternehmen, die auf diese Weise neue Kunden angelockt haben.
Die Bank als KitKat: Schokolade ist ein Dauerbrenner unter den Süßigkeiten und in unzähligen Varianten von vielen Herstellern erhältlich. Doch wie kann sich ein Produkt vom Konkurrenzangebot abheben? Der Schokoladenriese Nestlé hat aus ganz normalen Sitzbänken einfach einen großen KitKat-Riegel gebastelt – die eine Hälfte sieht dabei aus wie die rote Verpackung und die andere Hälfte besticht durch die typischen Schokoladenstücken und lässt Passanten das Wasser im Mund zusammenlaufen (siehe: KitKat-Bank auf Pinterest.com)
 
Der Gully als Grill: Auch witzig ist die Werbung eines Grillherstellers, der aus einem Gully mit grillgitterähnlichem Deckel kurzerhand einen Vorteil für sein Unternehmen zieht. Ein Pfannenwender auf dem Gully sowie der Schriftzug „Brauchen Sie einen neuen Grill?“ samt Firmenname und Telefonnummer ziehen die Blicke zahlreicher Passanten auf sich – das ist eine einfache und kostengünstige Werbemöglichkeit, die im Kopf bleibt.
 
Keine leeren Tische mehr? 
Wie man den Erfolg einer Werbestrategie messen kann:
Vergleichen Sie! Um festzustellen, ob die gewählte Marketingstrategie tatsächlich auch zum Erfolg führt, lohnt es sich, einen Blick auf die Situation vor und nach der Einführung der Werbemaßnahmen zu werfen oder direkt bei den Gästen nachzufragen.
 
Befragungen: Fragen Sie Ihre Gäste, wie sie auf Ihr Restaurant aufmerksam geworden sind. Auf diese Weise verschaffen Sie sich einen Überblick darüber, an welcher Stelle Sie mehr investieren und welche Kampagne Sie beenden können. Auch Stammgäste können angeben, ob sie aufgrund der Werbemaßnahmen nun noch häufiger ins Lokal kommen. (Musteridee: Beispiel eines Fragebogens für Restaurantgäste der Akademie Berlin-Schmöckwitz GmbH)
 
Besuchermengen: Versuchen Sie, über einen Zeitraum hinweg die Zahl Ihrer Besucher zu messen und anschließend anhand der gesammelten Daten zu vergleichen, inwiefern die Anzahl der Kunden seit der Einführung der Werbemaßnahmen gestiegen ist.
 
Umsatz: Auch die Umsätze sind eine eindeutige Maßeinheit für den Erfolg der Marketingstrategie. Sind die Umsätze auf ein konstantes Hoch gestiegen, spricht das für die gewählten Werbemaßnahmen.
 
Wer bei der Planung von erfolgreichen Marketingstrategien lieber auf die Unterstützung vom Experten setzen möchte, ist bei den Gastro-Piraten richtig: Hier können Sie von mehrjähriger Erfahrung der Mitarbeiter profitieren und Ihrem Restaurant wieder mehr Besucher und mehr Umsatz verschaffen.
 
Bei Fragen wenden Sie sich immer gerne direkt an uns unter 01778570370 und wir helfen Ihnen gerne weiter.
 

Ihre Gastro Piraten  


rssfeed
Twitter Facebook Myspace Stumbleupon Digg MR. Wong Technorati blogger google redditWebSzenario
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Anzeigen
Klettband und KlettkabelbinderKlettband und Klettkabelbinder kauft man günstig bei Klettshop24.de! Lassen Sie sich von der großen Auswahl und den günstigen Preisen überzeugen und bestellen Sie alle Klettband Produkte versandkostenfrei und bequem online! Klettband beidseitig Klett Kabelbinder 


Veranstaltungsservice B.E.C. - Bacosta Event Concept Ihr deutschlandweiter Veranstaltungsservice mit eigenem Equipment. Von Partyservice über Licht und Tonanlagen Vermietung bis hin zu Veranstaltungswerbung und Catering ist Bacosta Event Concept Ihr Ansprechpartner. Veranstaltungsservice Berlin


Pregas

Pregas.de - das Presseportal der Gastronomie und Hotellerie