Gastro Piraten - Beratung und Buchhaltung für Gastonomie und Hotellerie

Lohnbuchhaltung Gastronomie und Hotellerie - Lohnnebenkosten senkenLohnbuchhaltung für Gastronomie und Hotellerie

Die Gastro Piraten optimieren unter anderem Unternehmen, in denen zu zuschlagsberechtigten (SFN-) Zeiten (20:00 – 6:00 Uhr, Sonn- und Feiertags) gearbeitet wird, denn diese Unternehmen zahlen zumeist bedeutend mehr Lohnnebenkosten als notwendig. Für ein Unternehmen mit 25 bis 30 Mitarbeitern, bedeutet das circa 40.000 Euro an zuviel geleisteten Abgaben im Jahr.

Die von uns angebotene Lohnbuchhaltung bietet eine Lösung, die einfach, schnell und rechtssicher jede Möglichkeit nutzt, Lohnnebenkosten in allen Unternehmen zu minimieren und zu senken, die die Gesetzesgebung auch erlaubt.

  • Lohnbuchhaltung Gastronomie - Maximale Reduktion der Lohnnebenkosten
  • Lohnbuchhaltung Gastronomie - Einfache Ermittlung des idealen Individuallohns
  • Lohnbuchhaltung Gastronomie - Rechtssicherheit durch das Urteil des Bundesfinanzhofs
  • Lohnbuchhaltung Gastronomie - Umfassende Schulung
  • Lohnbuchhaltung Gastronomie - Support Center
  • Lohnbuchhaltung Gastronomie - Referenzstarke Kompetenz
  • Lohnbuchhaltung Gastronomie - Kostenreduzierung ab dem ersten Mitarbeiter
  • Lohnbuchhaltung Gastronomie - Leichte Bedienung
  • Lohnbuchhaltung Gastronomie - Zeitersparnis in der Lohnbuchhaltung
  • Lohnbuchhaltung Gastronomie - Arbeitsverträge für jeden Mitarbeiter angepasst
  • Lohnbuchhaltung Gastronomie - Umfangreiche Auswertungen
  • Lohnbuchhaltung Gastronomie - Mitarbeitermotivation durch mehr Lohn für den Arbeitnehmer

Das hat der Bundesfinanzhof in letzter Instanz mit dem Urteil vom 17.06.2010 AZ VI R 50/09 eindeutig und unwiderruflich bestätigt.

Insbesondere erklärt der Bundesfinanzhof in seinem Urteil, dass unser Modell des Effektivlohns eine völlig zulässige Gestaltungsform der Vergütung, in Ausnutzung der rechtlich gegebenen Möglichkeiten darstellt.

Auch das Bundesministerium der Finanzen hat, mit Veröffentlichung des Urteils im Bundessteuerblatt

– BStBl. 2011 II S.43 –, dies umfassend anerkannt.

Die Gastro Piraten danken unserem Partner twodoxx.com der Münchner Unternehmensberatung für die Zusammenarbeit.


rssfeed
Twitter Facebook Myspace Stumbleupon Digg MR. Wong Technorati blogger google redditWebSzenario